Mich begeistert am Weinbau nicht nur das duftende, wohlschmeckende Endprodukt oder die hilfreichen Volumenprozente, mich begeistert die zielstrebige, von Wissen und Erfahrung geprägte Arbeit. Mich begeistert die über 650 jährige Tradition und der Blick über das Dorf. Wenn die Felder abgeerntet sind, die Äpfel im Keller liegen und der Geschmack der zeitigen Kirschen schon vergessen scheint, zieren die Trauben den Spätherbst. Keltert man die Trauben und bringt sie zur Gärung, so lässt sich der Geruch, der Geschmack und ein Stück Sommer auf die Reise in die Zukunft schicken, welcher Frucht ist dies in solch einzigartiger Weise gegeben.